Zum Hauptinhalt springen
NACHRICHTEN

Whatsapp und Datenschutz auf Android achten Sie auf den Verkauf Ihres Endgerätes!

Durch 2. September 2013#!31Mi, 07 Jan 2015 09:28:15 + 0000p1531#31Mi, 07 Jan 2015 09:28:15 + 0000p-9 + 00:003131 + 00:00x31 07 am31am-31Mi, 07 Jan 2015 05:28:15 + 00: 003131 + 00: 00x312015mi, 07. Januar 2015 09:28:15 + 0000289281AMMITTWOCH = 260#! 31MI, 07 Jan 2015 09:28:15 + 00P + 00: 0011#januart 7. 2015.#P4TP4TP4TS. 28 : 15 + 0000p1531# / 31Mi, 07 Jan 2015 09:28:15 + 0000p-9 + 00: 003131 + 00: 00x31#!31Mi, 07 Jan 2015 09:28:15 + 0000p + 00:001#Keine Kommentare

Datenschutz bei WhatsApp für Android

Die WhatsApp Messenger-Anwendung für Android stellt die Sicherung früherer Nachrichten wieder her

Fast jeder, der sich ein Smartphone kauft, nutzt heute Instant Messaging-Dienste wie WhatsApp, Viber usw.

Unter diesen ist zweifellos die am häufigsten verwendete WhatsApp Messenger.

Wenn Sie Ihr Smartphone verkaufen, um auf ein anderes Modell umzusteigen, stellen Sie es oft einfach auf die Werkseinstellungen zurück, ohne einen Hard-Reset und eine Formatierung durchzuführen.

Bei der Installation von WhatsApp Messenger erscheint ein Fenster mit der Möglichkeit, das Backup früherer Nachrichten wiederherzustellen. 

Was bedeutet das? Bedeutet, dass Durch die Wiederherstellung des vorherigen Backups hat der Besitzer des Smartphones die Möglichkeit, alle Nachrichten zu lesen, die vom vorherigen Besitzer gesendet und empfangen wurden.

WhatsApp Messenger für Android  ermöglicht es jedem, der in den Besitz eines nicht-neuen Smartphones kommt, Nachrichten des alten Besitzers wiederherzustellen, es sei denn, dieser hat den Speicher des Geräts vollständig formatiert.

Ein großer WhatsApp-Bug besteht darin, das Backup nicht mit der Telefonnummer auf dem Smartphone zu verknüpfen.

Achten Sie also auf Ihre Privatsphäre!

 

 

Können wir dir helfen? Plaudern