Zum Hauptinhalt springen
NACHRICHTEN

Uber: London als Prüfstand für Leihräder

Durch 29. Mai 2019Keine Kommentare

„Uber bringt seine elektrischen Leihfahrräder nach Großbritannien. Der amerikanische Riese, der einen alternativen Autoservice zu Taxis anbietet und per App buchbar ist, bringt in London eine Flotte von 350 Jump-Bikes auf den Markt, die auch mit der Nutzung einer App auf dem Smartphone verbunden ist.

Der Bikesharing-Service ist im Stadtteil Islington aktiv. Um ein Elektrofahrrad zu mieten, scannen Sie einfach den QR-Code am Lenker. Die Miete kostet ein Pfund plus 12 Cent pro Minute. Um Unruhen zu vermeiden, muss jeder, der sein Fahrrad dort abstellt, wo er nicht benachrichtigt werden sollte, und wenn er es nicht bewegt, eine Geldstrafe von 25 £ zahlen.

London ist nicht die erste europäische Stadt, die die roten Fahrräder von Uber beherbergt. Der Dienst wurde bereits in anderen Hauptstädten wie Paris, Berlin und Madrid eingeführt und ist in etwa zwanzig amerikanischen Städten präsent. "

 

#uber #taxi #uberdriver #ubereats #ubercode #rideshare #uberpromocode #uberx #car #travel #cars #uberblack #love #ubercodes #ubercodes #uber

 

Quelle ANSA http://bit.ly/2YXTD3f

Können wir dir helfen? Plaudern