Zum Hauptinhalt springen
NEUGIERDE

Praktische Tipps für neue Blogger

PRAKTISCHE TIPPS FÜR NEO-BLOGGER

Es gibt mehrere Gründe, einen Blog zu starten, aber die erste Herausforderung, der sich jeder aufstrebende Blogger stellen muss, ist die folgende: Wie startet man einen Blog?!

Im Allgemeinen erfordern die zu befolgenden Verfahren ein paar einfache Schritte, aber es ist wichtig, sich auf die Ziele zu konzentrieren und hart zu arbeiten, wenn wir wollen, dass unser Blog uns zum Erfolg führt!

Wir gehen in Etappen vor:

Schritt 1: Wählen Sie eine Plattform aus.

Um ein Blog zu eröffnen, müssen Sie die Blogging-Plattform auswählen, die unsere Inhalte im Web hosten wird. Es stehen mehrere Plattformen zur Verfügung, aber die beliebteste ist Word Press, da es kostenlos und einfach zu installieren ist. Diese Plattform bietet zwei Tools: Word Press.com und Word Press.org.

2. Phase: Die Wahl des Domainnamens.

Der Domainname muss für die von Ihnen ausgeübte Tätigkeit inhärent sein, und Sie müssen die effektivste Endung für Ihr Unternehmen auswählen, dh Sie werden die auswählen .es wenn Sie möchten, dass Ihr Blog hauptsächlich in Italien besucht wird; während Sie sich für die entscheiden .com wenn Sie die Grenzen Ihres Blogs auch im Ausland öffnen wollen.

Die Erweiterung ist nicht so wichtig wie der Domainname, kann Ihnen jedoch dabei helfen, ein erfolgreiches Blog zu starten.

Schritt 3: Richten Sie Ihren Blog ein, indem Sie interessante Inhalte für Leser erstellen.

Sie haben endlich Ihren Platz im Web! Erwecken Sie Ihren Blog zum Leben, indem Sie interessante Inhalte für Besucher entwickeln! Es ist wichtig, dass die Artikel, die Sie veröffentlichen werden, sich alle auf dasselbe Ziel konzentrieren, das dann das Ziel Ihres Blogs ist. Denken Sie daran, dass das Ergebnis umso einflussreicher und prägnanter sein wird, je spezifischer der Inhalt der behandelten Themen ist.

Der Inhalt, den Sie veröffentlichen, ist der Motor Ihres Blogs! Die Leute werden Ihr Portal nur dann wieder besuchen, wenn sie die Qualität Ihrer Artikel erkennen!

Schritt 4: Organisieren Sie Ihr Blog.

WordPress stellt seinen Bloggern Filter zur Verfügung, um die Suche nach Inhalten auf der Plattform zu erleichtern. Diese Werkzeuge sind die Kategorien ei Stichworte, sehr nützlich für Ihre Besucher, da sie es ihnen ermöglichen, nur die Inhalte zu identifizieren, die sie interessieren.

Schritt 5: Antworten Sie auf Kommentare

Denken Sie daran, immer mit Ihren Besuchern zu interagieren, indem Sie auf ihre Kommentare und Bitten um Unterstützung antworten. Nur so können Sie mit Ihren Nutzern in Dialog treten und die Entstehung von Gesprächen rund um Ihre Artikel anregen.

Schritt 6: Verwenden Sie soziale Medien

Denken Sie daran, für jeden Artikel, den Sie veröffentlichen, am Anfang und am Ende eine Schaltfläche einzufügen, damit Ihre Besucher in sozialen Netzwerken teilen können. Auf diese Weise werden Ihre Inhalte viel schneller ausgeführt!

Wenn Sie sich jedoch für die Konfiguration einer WordPress nicht kompetent genug fühlen, können Sie sich auf eine Agentur für die Erstellung des Tools verlassen und Ihre Bemühungen auf Studien zur Optimierung der von Ihnen veröffentlichten Artikel konzentrieren (SEO-Techniken), die erhebliche Vorteile bringen können Ihr Blog Steigerung der Besucherzahlen.

Die unmittelbare Konsequenz wird sein, für das Webpublikum interessant zu sein. Sie werden beliebter und können diese Sichtbarkeit nutzen.

 

Können wir dir helfen? Plaudern