Zum Hauptinhalt springen
NACHRICHTEN

Ikea lässt Sie die Möbel in Ihrem Zuhause mit Augmented Reality "ausprobieren"

Durch 3. September 2013#!31Mi, 07 Jan 2015 09:23:54 + 0000p5431#31Mi, 07 Jan 2015 09:23:54 + 0000p-9 + 00:003131 + 00:00x31 07 am31am-31Mi, 07 Jan 2015 09:23:50 + 00: 003131 + 00: 00x312015mi, 07. Januar 2015 09:23:54 + 0000239231AMMITTWOCH = 260#! 31MI, 07 Jan 2015 09:23:54 + 00P + 00: 001115: 0011#januart 7. 2015.#P4TP4TP4TS. 23 : 54 + 0000p5431# / 31Mi, 07 Jan 2015 09:23:54 + 0000p-9 + 00: 003131 + 00: 00x31#!31Mi, 07 Jan 2015 09:23:54 + 0000p + 00: 001#Keine Kommentare

Der neue Katalog, der ab 25. August erhältlich ist, steht an vorderster Front dank einer Anwendung, um Möbel und Accessoires genau dort zu präsentieren, wo Sie sie haben möchten.

Was brauchen Sie? Nicht mehr das klassische Messgerät zum Messen, sondern der neue Katalog auf Papier, eine spezielle Anwendung, ein Smartphone oder ein Tablet (iOS oder Android).

Alles dank einer kostenlosen Anwendung, die bis Ende August aus dem App Store und Google Play heruntergeladen werden kann

Dort erweiterte Realität es ist einer der jüngsten Technologiesektoren mit den größten Wachstumsaussichten. Nicht nur. Es hat die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete.

Ikea "erhöht" den Spaß

Mal sehen, wie es funktioniert. Laden Sie die kostenlose Anwendung herunter vonAppstore oder von Google Play. Wählen Sie das Möbelstück aus, das Sie zu Hause „anprobieren“ möchten und scannen Sie dessen Code mit der Kamera eines Smartphones.

Platzieren Sie den Katalog an dieser Stelle genau an der Stelle, an der Sie die Möbel oder das Ikea-Zubehör platzieren möchten und Sie sehen ihn auf dem Smartphone- oder Tablet-Bildschirm, indem Sie den Bereich einrahmen (wie im Video zu sehen). Es ist sehr einfach, denn die installierte Anwendung macht alles: Betrachten Sie die Möbel oder Accessoires - streng in 3D - aber verwenden Sie den Katalog als Referenz, um Maß zu nehmen und Ihnen das Objekt in den dem Raum angemessenen Proportionen und Maßen zu zeigen.

Nicht nur Ikea, sondern alle großen Marken passen sich der Praktikabilität neuer Technologien an ...

Hier ist Augmented Reality nach Ikea

 

 

Können wir dir helfen? Plaudern