Zum Hauptinhalt springen
NACHRICHTENNEUGIERDE

Gutschein in Höhe von 10 000 Euro für KMU

Durch 12. Januar 2018Keine Kommentare
Gutschein von 10 Tausend Euro

Gutschein in Höhe von 10 000 Euro für KMU

Lasst uns mit guten Nachrichten ins neue Jahr starten KMU

Das Ministerium der Wirtschaftsförderung wird zugunsten kleiner und mittlerer Unternehmen auszahlen Gutschein im Höchstwert von 10.000 Euro für Digitalisierungsarbeiten von Geschäftsprozessen und allgemeiner für dietechnologische Modernisierung des Unternehmens wie Kauf von Soft- oder Hardware.
Dies sind nicht rückzahlbare Finanzierungsinterventionen, die, wie auf der Website des Ministeriums angegeben, verwendet werden können für:

  • Verbesserung der Geschäftseffizienz;
  • Modernisierung der Arbeitsorganisation durch den Einsatz technologischer Instrumente und Formen der Arbeitsflexibilität, einschließlich Telearbeit;
  • E-Commerce-Lösungen entwickeln;
  • Nutzen Sie Breitband- und Ultra-Breitband-Konnektivität oder eine Internetverbindung über Satellitentechnologie;
  • qualifiziertes Personal im IKT-Bereich schulen.

Der Gesamtbetrag der Mittel beträgt 100 Millionen Euro, die gemäß der Tabelle, die Sie einsehen können, auf die verschiedenen Regionen aufgeteilt werden Hier.

Die Höhe des Gutscheins beträgt 50% der Kosten, die für diese technologischen Modernisierungsarbeiten anfallen, bis zu einem Höchstbetrag von 10 Tausend Euro.

Die KMU, die die Anforderungen erfüllen vorgesehen durch Art. 5 von Verordnung vom 23. September 2014, über das im Abschnitt "Digitalisierungsgutschein"Auf der Website von Ministerium, beginnend vom 30. Januar 2018 bis 9. Februar 2018.
Wir erinnern Sie daran, dass es für den Zugriff auf die Dienste erforderlich ist, die CNS (Nationaler Dienstausweis) und das antragstellende Unternehmen muss Eigentümer sein eine PEC-Box aktiviert und im Handelsregister eingetragen.

Dort den Antrag ausfüllen es kann (wieder über das Computerverfahren auf der Website des Ministeriums) bereits erfolgen 15. Januar 2018. Die Informationen, die Sie in diesem Teil ausfüllen müssen, finden Sie Hier. Am Ende des Verfahrens erhalten Sie eine "Code für die Bewerbungsvorbereitung„Die Sie dann für die eigentliche Antragstellung (ab 30. Januar) verwenden müssen.

Nach Ablauf der Einreichungsfrist hat das Ministerium 30 Tage Zeit, um eine kumulative Bestimmung für die Buchung von Gutscheinen mit Angabe der Unternehmen und des gebuchten Betrags zu erlassen.
An diesem Punkt , für die endgültige Zustellung des Gutscheins, haben Sie 30 Tage Zeit, Ihre Anfrage einzureichen (siehe Hier) und eine ganze Reihe von Dokumenten zur Abrechnung der angefallenen Ausgaben.

Eine ausführliche Projektbeschreibung finden Sie unter Hier und laden Sie die . herunter pdf  des Dekrets.

Können wir dir helfen? Plaudern