Zum Hauptinhalt springen
NEUGIERDENACHRICHTEN

Ein Google Doodle zur Erinnerung an den Roswell-Vorfall

Durch 8. Juli 2013#! + 00: 003131 + 00: 00x312015mi, 07. Januar 2015 10:44:28 + 00004410441AMMITTWOCH = 260#! 31MI, 07 Jan 2015 10:4:28 + 0000P + 00: 001#P4TP4TP4TP4TP4TP4TP4TJANUAR 7th, 2015.#! 44 : 28 + 0000p2831# / 31Mi, 07 Jan 2015 10:44:28 + 0000p-10 + 00: 003131 + 00: 00x31#!31Mi, 07 Jan 2015 10:44:28 + 0000p + 00: 001#Keine Kommentare

Ein klingender Ballon oder ein außerirdisches Raumschiff. Welches Flugobjekt stürzte vor 66 Jahren in New Mexico ab?

Google feiert das Jubiläum mit einem Point-and-Click-Spiel.

Eine umstrittene Geschichte

Am 8. Juli 1947 gab das öffentliche Informationsbüro des Roswell Army Air Field (RAAF) eine Erklärung heraus, die sich auf die Bergung eines nicht identifizierten Flugobjekts auf einer Ranch in der Nähe von Roswell bezog, das einige Tage zuvor zu Boden gestürzt war. Die Nachricht, die in den Medien sofort Aufsehen erregte, wurde umgehend von der Air Force dementiert, die erklärte, es handele sich um einen einfachen Ballon zur Bestimmung der Windgeschwindigkeit in großer Höhe und nicht um ein UFO mit dem Titel 1980 Der Roswell-Vorfall, herausgegeben von Stanton Friedman und William Moore, zwei amerikanischen Ufologen, brachte die Theorie des außerirdischen Raumschiffs zurück: Nach der hier gestützten These wäre ein UFO am Himmel von Roswell explodiert und seine Überreste auf der Ranch verstreut worden Untersuchung des US-Parlaments zu dem Fall leitete die Air Force eine Untersuchung ein, aus der hervorging, dass es sich nicht um einen Wetterballon gehandelt hätte, der abgestürzt wäre, sondern um einen Sondierungsballon, der zum Mogul-Projekt gehörte, einer geheimen Operation zur Überwachung der Bauaktivitäten der Atomwaffen der Sowjetunion.
Zwischen ständigen Enthüllungen und Dementis wurde der Fall Roswell nie endgültig aufgeklärt, aber er hat die Fantasie von Drehbuchautoren, Autoren und Regisseuren beflügelt. Und jetzt sogar einige Google-Charts.
Können wir dir helfen? Plaudern