Zum Hauptinhalt springen
NEUGIERDEECOMMERCENACHRICHTENPROMOTIONSSEO

Warten Sie nicht, bis die Konkurrenz Sie überholt! Öffnen Sie noch heute Ihren E-Commerce!

Durch 28. September 2016Keine Kommentare
E-Commerce

E-Commerce-Erstellung

Habe heute keins E-Commerce es bedeutet, sich dem Risiko auszusetzen, dass das Gewicht des Wettbewerbs so überwältigend wird, dass Unternehmen oder Fachleute gezwungen werden, den Markt zu verlassen. Wenn wir über Wettbewerb sprechen, beziehen wir uns sicherlich auf den italienischen Markt, der in den letzten Jahren ein wichtiges Wachstum erlebt hatE-Commerce, sondern vor allem auf den Auslandsmarkt, der im Vergleich zur heimischen Wirtschaft über ein größeres Angebot an Online-Dienstleistungen und -Produkten verfügt. Dies bedeutet, dass es in Italien nur wenige gibt, die den Erlös teilen, während die Online-Verkäufe der Italiener jährlich erheblich zunehmen.

Verbraucher sind zunehmend vernetzt, und neuere Untersuchungen zeigen, dass sie es gewohnt sind, während des gesamten Kaufprozesses zu navigieren. Die Rolle vonE-Commerce es wird immer prägnanter, und sogar diejenigen, die in physischen Geschäften einkaufen, geben an, ihr Smartphone zu verwenden, während sie im Geschäft sind, um online die Eigenschaften eines Produkts abzurufen oder nach den Produkten zu suchen, die sie kaufen möchten.

Wenn Sie bisher noch nie über die Möglichkeit nachgedacht haben einen E-Commerce eröffnen, unten zeigen wir Ihnen fünf gute Gründe, die Türen Ihres Unternehmens für die zu öffnen Online-Markt.

1. Online-Verkäufe in Italien wachsen exponentiell.

Das Internet ermöglicht es Netzwerkbenutzern, die gewünschten Produkte zu jeder Tageszeit bequem vom Sofa aus zu suchen und zu kaufen. Im Internet ist das Angebot an Produkten und Dienstleistungen breit gefächert und deckt alle Branchen ab. Darüber hinaus ist Made in Italy seit jeher weltweit ein Synonym für Qualität, was italienischen Unternehmen immer zugute gekommen ist, so dass beispielsweise der Sektor italienischer Weine eine Umsatzsteigerung im Ausland verzeichnet hat.

2. Die Fixkosten sind niedriger als in einem Ladengeschäft.

Öffne ein Online Shop es bedeutet, die fixen und variablen Kosten loszuwerden, die mit einer physischen Struktur verbunden sind, wie z. Offensichtlich sogar ein Online Shop hat seinen Preis, aber wenn man bedenkt, dass die Vitrine von einem Online Shop potenziell weltweit sichtbar ist, mit einer deutlichen Steigerung der Absatzmöglichkeiten, hier sind die Kosten für den Bau eines E-Commerce sie sind bald bedeckt.

3. Mit einem Online-Schaufenster können Sie auf einem breiteren Markt verkaufen.

Alle italienischen Unternehmen, die sich in einer Zeit der wirtschaftlichen Rezession entschieden haben, zu starten eine parallele Online-Aktivität, verzeichnen auch außerhalb der Landesgrenzen ein Umsatzplus. Ohne zu vergessen, dass man heute dank Responsive Design nicht mehr an den Computer gebunden ist, um einzukaufen, sondern auch über Tablets und Smartphones verkaufen kann.

4. Der E-Commerce ist 7 Tage die Woche und 24 Stunden am Tag geöffnet.

Dieser Aspekt vonE-Commerce es bevorzugt Sie gegenüber konkurrierenden Unternehmen, die nicht online verkaufen. Es gibt viele Benutzer, die das nach einem langen Arbeitstag bequem von zu Hause aus tun Online Einkaufen zu Zeiten, in denen die Rollläden der physischen Geschäfte geschlossen sind.

5. Werbekosten sind niedriger.

Die Möglichkeiten, die das Internet bietet, machen klassische Werbetafeln obsolet und teuer. Nutzen Sie heute den Kanal des sozialen Netzwerks, um für sich selbst zu werben Online Shop Es ist einfacher, kostengünstiger und ermöglicht es Ihnen, eine breitere Benutzerbasis zu erreichen.

Es ist jedoch zu beachten, dass das Öffnen a E-Commerce ist nicht ausreichend. Damit diese Tätigkeit zu einem echten Geschäft wird, ist es notwendig, sie mit Professionalität und Beständigkeit zu unterstützen.

Das Online-Verkäufe Um zu arbeiten, müssen sie jedoch ganz bestimmten Richtlinien folgen Dies ist unerlässlich, um die Erstellung eines E-Commerce einer seriösen Webagentur anzuvertrauen.

Die neuesten Statistiken der CROSS BORDER-Magazin, Partner von Paypal, sagen Sie uns, dass die Europäischer E-Commerce-Markt es muss noch sein volles Potenzial ausschöpfen. Heute kaufen 431 TP2T der europäischen Internetnutzer online ein, aber nur 161 TP2T der KMU verkaufen online, und weniger als die Hälfte davon verkaufen über nationale Grenzen hinweg.

Digife ist auf die Erstellung von E-Commerce-Websites spezialisiert. Unser Webagentur berät Unternehmen bei der Digitalisierung, damit sie die Chancen, die sich täglich online bieten, optimal nutzen können. Es beginnt bei der Bedarfsanalyse über die Definition einer Strategie bis hin zur Messung des Ergebnisses.

 

Können wir dir helfen? Plaudern