Zum Hauptinhalt springen
ECOMMERCE

E-Mail-Marketing-Leitfaden für Weihnachten: So steigern Sie Ihre Einkäufe in Ihrem E-Commerce

Durch 19. Oktober 2016#!31Mo, 19 Dez 2022 10:28:28 +0000p2831#31Mo, 19 Dez 2022 10:28:28 +0000p-10+00:003131+00:00x31 19am31am-31Mo, 19 Dez 2022 10p 00 : 003131 +00: 00x3120222, 19 Dez 2022 10:28:28 +000028102812AMMONTAGAG = 260#! 2022 10:28:28 +0000p-10+00:003131+00:00x31#!31Mo, 19 Dez 2022 10:28:28 +0000p+00:0012#Keine Kommentare
Weihnachts-E-Mail-Marketing - Cover

Wir wissen, dass dies echte goldene Zeiten für den italienischen E-Commerce sind, der Umsatz weiter wächst, der Wert der Einkäufe fast 20 Milliarden Euro erreichen wird und Weihnachten wie jedes Jahr die intensivste und profitabelste Zeit ist.
Kunden fühlen sich nicht mehr wie eine anstrengende Geschenkjagd, stehen in leeren Läden an oder befinden sich in einer Allee voller Menschen! Jetzt haben Sie den Wunsch, Ihr Geschenk bequem auf dem Sofa und mit einem einfachen Klick zu kaufen!

Warum also nicht Ihr Online-Verkaufsvolumen mit einer guten E-Mail-Marketingstrategie steigern? Wir wissen, es scheint bald schon über Weihnachten zu sprechen, aber eine gute Kampagne muss entsprechend den Interessen ihrer Kunden entworfen, in Ordnung erstellt und programmiert werden.
Und welche bessere und einfachere Methode für all dies als ein Newsletter? Eine E-Mail, die in der Lage ist, direkt mit dem Kunden zu kommunizieren und seine Bedürfnisse und Interessen zu befriedigen.

Im Folgenden erklären wir einen einfachen Aktionsplan, um Ihre Weihnachtsverkäufe zu maximieren!
1. Kampagne starten: gegen Ende Oktober zu tun, um neue Produkte anzukündigen und die langen Warteschlangen im Laden zu vermeiden
2. Saisonkampagne: in den ersten Novembertagen zu tun, wenn die Weihnachtszeit mit all den Geschenken für sie beginnt, für ihn, billig, schick, speziell, etc ...
3. Wiedervorlage: Dies erfolgt eine Woche nach der Eröffnungskampagne, indem alle Benutzer segmentiert werden, die die E-Mail nicht gelesen oder nicht geöffnet oder geöffnet haben, ohne auf eine bestimmte Produktkategorie zu klicken!
4. Kampagne zur Empfehlung eines Produkts: Mitte November - Durch Segmentierung der Kunden können Sie spezifischere und gezieltere E-Mails zum Kauf senden
5. Kampagnen "Bestes Produkt": Ende November - mit der Liste der besten Produkte, die im Laufe des Jahres am meisten gekauft wurden
6. Sonderangebote und Rabatte: Senden Sie eine Liege mit einem Code oder einer Ablaufzeit, um zu ermäßigten Preisen zu kaufen
7. Planen Sie die Salden: Teilen Sie Ihren Kunden ab Weihnachten die Verkäufe im Januar mit!

Um all dies effektiv zu gestalten, reicht es nicht aus, E-Mails von Ihrem Lieblingsprogramm zu senden, aber Sie müssen sich auf eine gute E-Mail-Marketing-Plattform verlassen, einen effektiven Newsletter-Service, der Kundenprofile erstellt und das sichere und sichere Versenden von Tausenden von E-Mails garantiert .
Digife kann Ihnen einen Service von anbieten professioneller Newsletter konfiguriert auf unserem proprietären Server mit der Hauptfunktion, dass Sie verhindern können, dass Ihr E-Mail-Konto blockiert wird, ohne dass Spam auftritt.

Können wir dir helfen? Plaudern