Zum Hauptinhalt springen
SICHERHEITNEUGIERDEECOMMERCENACHRICHTENSEO

HTTP zu HTTPS: Die Regeln ändern sich, um zuerst zu bleiben

Durch 12. Januar 2017#!31Di, 07 Mrz 2017 11:11:22 + 0000p2231#31Di, 07 Mrz 2017 11:11:22 + 0000p-11 + 00:003131 + 00:00x31 07 am31am-31Di, 07 Mrz 2017 11:01:20 + 00: 003131 + 00: 00x312017DI, 07 MRZ 2017 11:11:22 + 000011111113amdienstag = 260#! 31DI, 07 MRZ 2017 11:1:22 + 0000p + 00: 003#p4tp4tp4tp4tp4tp4tp4tp4tp4tp4tp4tp4tp4tp4tmäng, 2017.#! 11 : 22 + 0000p2231# / 31Di, 07 Mrz 2017 11:11:22 + 0000p-11 + 00: 003131 + 00: 00x31#!31Di, 07 Mrz 2017 11:11:22 + 0000p + 00: 031Keine Kommentare

Von HTTP zu HTTPS: Hier sind die neuen Google-Bestimmungen, um in Suchmaschinen hoch zu bleiben und sicher zu surfen

Von dem 1. Januar 2017 Google entmutigt Seiten mit HTTP-Verbindung zugunsten derer mit HTTPS-Verbindung.

Mit dem neuen Browser-Update für Chrome und Firefox, alle resultierenden Websites fehlen SSL-Zertifizierung sie werden mit den Worten "unsichere Site" gekennzeichnet (entdecken Sie unsere "Anleitung zu Symbolen für eine sichere Navigation").

Tatsächlich führt Google seit einigen Monaten eine Kampagne für Web-Sicherheit durch und belohnt Websites mit einem Sicherheitsprotokoll mit einem Ranking unter den ersten Ergebnissen seiner Suchmaschinen.

Mit der Veröffentlichung von Chrome 56, geplant für Januar 2017, werden alle http-Sites, die personenbezogene Daten austauschen, dem Benutzer zum Nutzen des Protokolls als unsicher gemeldet HTTPS die stattdessen in den Algorithmus eingefügt wird.

Dieses Update ist nicht zu unterschätzen, wenn man bedenkt, dass Chrome der meistgenutzte Browser der Welt ist.

Hinzu kommt die Tatsache, dass Websites, denen die HTTPS-Sicherheitsprotokoll nach dem Update werden sie in den Ergebnissen der Google-Suchmaschine bestraft, was kein kleines Problem ist, wenn wir dies bedenken ist die meistgenutzte Suchmaschine der Welt, Meist in Italien wo ist es es wird von über 95% von Internetbenutzern verwendet.

Was ist der HTTPS-Protokoll?

HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) ist ein Internet-Kommunikationsprotokoll, das die Integrität und Vertraulichkeit der zwischen Computern und Websites ausgetauschten Daten schützt.

Durchsuchen einer Website mit https-Protokoll Ihnen ist eine sichere Navigation zwischen den Besuchern der Webseite und dem Server, der die Site hostet, und stellt so sicher, dass die Benutzer die Privatsphäre und den Schutz der unabhängig vom Inhalt der Site ausgetauschten Daten.

Wie funktioniert das HTTPS-Protokoll?

Daten gesendet mit https werden durch das TLS-Protokoll (Transport Layer Security) geschützt, das drei wesentliche Schutzebenen bietet:

  1. Verschlüsselung: Das heißt, die ausgetauschten Daten werden verschlüsselt, um sie vor dem Abhören zu schützen. Das bedeutet, dass, während der Benutzer eine Website besucht, niemand seine Gespräche verfolgen, die auf mehreren Seiten durchgeführten Aktivitäten einsehen oder seine Informationen stehlen kann.
  2. Datenintegrität: Daten können während der Übertragung weder absichtlich noch unabsichtlich verändert oder beschädigt werden, ohne entdeckt zu werden.
  3. Authentifizierung- Demonstriert, dass Benutzer mit der beabsichtigten Website kommunizieren. Es schützt vor Man-in-the-Middle-Angriffen und schafft Vertrauen bei den Benutzern, was weitere kommerzielle Vorteile bringt.

Wie können Sie Ihre Website an HTTPS anpassen?

Um das zu bekommen https-Protokoll du musst a installieren SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer) und konfigurieren Sie das System so, dass es mit diesem Protokoll arbeitet.

Die Migration von HTTP auf HTTPS ist nicht zwingend erforderlich, aber diejenigen, die eine Website haben, auf der ein Austausch personenbezogener Daten stattfindet, wie z E-Commerce, wird er offensichtlich gezwungen sein, eine Zertifizierung zu erwerben, um seine Website auf das Sicherheitsprotokoll zu migrieren. Sicherlich der Benutzer, der a . besucht E-Commerce in denen das Wort "nicht sicher" rot erscheint, wird er nicht dazu angehalten, zu surfen oder seine Kreditkartendaten zu hinterlassen.

Können wir dir helfen? Plaudern