Zum Hauptinhalt springen
NEUGIERDEECOMMERCENACHRICHTEN

Der Aufstieg des Social Commerce

Durch 28. September 2021Keine Kommentare
Social commerce - copertina

Die sogenannte sozialer Handel stellt eine Weiterentwicklung des heute bekannten dar E-Commerce (digitaler Handel), der sich innerhalb der soziale netzwerke

In vielen Ländern der Welt (vor allem in China) hat diese neue Praxis bereits die Art und Weise, wie Menschen finden, auswählen und einkaufen, revolutioniert, eine Revolution, die durch die Pandemie weiter beschleunigt wurde.

Nach einer Analyse von Hootsuite, erfolgen mehr als die Hälfte der Entdeckungen neuer Marken im Internet nicht durch eine organische Suche im Web, sondern durch i Sozial. eMarketer schätzt, dass Online-Verkäufe im Zusammenhang mit sozialer Handel sie werden sich allein in den USA bis 2025 auf insgesamt über 79 Milliarden US-Dollar verdoppeln.

Kurz gesagt, um die Diskussion aus Sicht der Unternehmen umzukehren, lernt in vielen Ländern die Mehrheit der neuen (aber auch alten) Kunden eine Marke kennen und kauft über einesoziale App.

Es besteht daher kein Zweifel, dass die Die Zukunft des Einkaufens ist sozial und das ist heute eine unumgängliche Chance für Unternehmen. 

Nutzen Sie die Kraft der sozialen Entdeckung

Wir sind bereits unbewusst von einer „Go-Shopping“-Mentalität, bei der es darum geht, sich die Zeit zu nehmen, das Gesuchte zu finden, sei es im Geschäft oder online, zu einer „perennial shopping“-Mentalität übergegangen, die uns den ganzen Tag begleitet.

In der Tat, je mehr unsere Beziehung zu Mobiltelefonen symbiotisch wird, desto mehr ist sie Online Einkaufen wird zu einem festen Bestandteil unseres täglichen Lebens.

Aber auch das Online-Shopping unterliegt ständigen Veränderungen, der Interaktion der Nutzer und Trends. Wir haben bereits die Verlagerung des Internetverkehrs vom Festnetz zum Mobilfunk gesehen, während wir uns jetzt darauf vorbereiten, Zeuge der Übergang vom E-Commerce zum Social Commerce.

Mit endlosen Möglichkeiten, immer nur einen Klick entfernt, zu jeder Zeit und an jedem Ort, wenden sich viele Benutzer an Soziales Netzwerk, auf der Suche nach personalisierter Beratung und gezielter Werbung. 

Und es gibt viele Menschen, die von dem Gefühl der glücklichen Entdeckung angezogen werden, das von erzeugt wird Social-Media-Werbung. Nach Angaben von dieses BeispielinterviewTatsächlich findet es die Mehrheit der Befragten spannend, neue Produkte zu entdecken, nach denen sie eigentlich gar nicht gesucht haben.

Um den Bedürfnissen dieses immer größer werdenden Teils der Öffentlichkeit entgegenzuwirken, sind die aktuellen E-Commerce sie können nicht länger warten, bis die Leute sie suchen. Im Gegenteil, es ist notwendig, alternative Lösungen zu finden, wie z Facebook Discovery-Commerce, ein System, das Unternehmen hilft, Kunden zu finden, die potenziell bereits an ihren Produkten interessiert sind, basierend auf den Inhalten, mit denen sie normalerweise in dem berühmten sozialen Netzwerk interagieren.

Glaubwürdigkeit aufbauen 

Unter den verschiedenen Lösungen, die Unternehmen zur Stärkung ihrer Präsenz in sozialen Netzwerken anwenden, haben sich viele Unternehmen an Inhaltsersteller (Ersteller von Webinhalten). 

Nach den Daten der Umfrage zum sozialer Handel realisiert von Inmar für 2021 lässt sich der 95% der erwachsenen US-Bevölkerung von inspirieren Influencer für Ihre eigenen Einkäufe. Darüber hinaus kauften die 84% der US-Bevölkerung gemäß den Empfehlungen von a Influencer

Grundsätzlich können Unternehmen durch die Verknüpfung Ihrer Marke mit einem bekannten Gesicht der sozialen Medien viel stärker wahrgenommen werden als in der Vergangenheit. 

Um dies zu demonstrieren, sagen uns die Daten, dass die Influencer exponentielles Wachstum im Wert von 13,8 Milliarden US-Dollar bis Ende 2021.

Das Social-Commerce-Schaufenster

Das sozialer Handel übernimmt die Rolle eines Schaufensters. Es bietet die Möglichkeit, Sicht- und Kauferlebnisse ihrer Produkte direkt in den Apps zu schaffen, auf denen Menschen ihre Zeit damit verbringen, sich mit Verwandten und Freunden zu unterhalten, Inhalte zu genießen, neue Marken, Produkte und zielgerichtete Dienstleistungen zu entdecken. 

DAS Online-Shops auf Facebook und Instagram treiben diese Entwicklung voran, mit anpassbaren Kollektionen und einfachen Tools, mit denen Unternehmen ihre Produkte zeigen, ihre eigene Marke kreieren und das Einkaufen für die Nutzer immer zugänglich machen können.

Ziel ist es, für den Nutzer ein lohnendes Einkaufserlebnis zu schaffen und dabei die besten Eigenschaften von „Face-to-Face“ und Online-Shopping zu kombinieren. Wie zum Beispiel Entdeckungsfreude, Live-Shopping, Augmented-Reality-Produkttests, Messaging-Funktionen und In-App-Checkout.

Durch die Nutzung neuer Technologien zur Umsetzung ihres Geschäfts, durch die sozialer Handel, hat positive Auswirkungen auf Unternehmen jeder Größe.

Obwohl in Italien die Online-Handel wird immer noch von Websites dominiert E-Commerce, der weltweite Trend zu sozialer Handel es wird nicht lange dauern, auch unser Land zu erreichen. 

Verlieren Sie keine Zeit und nutzen Sie die Gelegenheit! 

Digife kann Ihnen helfen, Ihre gezielte Werbekampagne in sozialen Netzwerken zu erstellen. Schlagen Sie die Konkurrenz rechtzeitig!

Besuchen Sie die Website für mehr Informationen!

Können wir dir helfen? Plaudern