Zum Hauptinhalt springen
NACHRICHTEN

FB: Klarheit über die Auswahl des Algorithmus durch eine neue Funktion

Durch 6. April 2019Keine Kommentare

„Facebook möchte klären, wie der Nachrichtenfluss funktioniert und wie der Algorithmus Beiträge und Anzeigen auswählt, um sie den Nutzern anzuzeigen. Starten Sie ein Tool namens "Warum sehe ich das?" (Warum sehe ich das?) die bis April an Benutzer auf der ganzen Welt verteilt wird.

Durch Klicken auf diese Option, die sich rechts neben dem Beitrag befindet, kann jeder Benutzer herausfinden, warum die Plattform bestimmte Nachrichten anzeigt, und kann auch auf eine Reihe von Erklärungen verweisen. Zu den berücksichtigten Elementen gehört die Tatsache, dass ein Benutzer der Seite folgt, von der der Inhalt stammt, oder ein Like oder einen Kommentar abgegeben hat oder Beiträge von Kontakten oder Freunden geteilt hat. Kurz gesagt, eine Reihe von Informationen, die vom Algorithmus gesammelt wurden, die dann zu einer bestimmten Auswahl führten.

Der Benutzer kann auch über Shortcuts auf die Inhalte und Quellen reagieren, direkt auf die besuchten Seiten, auf die Liste seiner Kontakte oder auf jeden anderen Aspekt eingreifen, der seinen Nachrichtenfluss beeinflusst.

Eine Reihe ähnlicher Erklärungen wird auch für die auf Facebook erscheinenden Anzeigen angeboten, dank einer Aktualisierung des Abschnitts "Warum sehe ich diese Anzeige?" vor vier Jahren ins Leben gerufen.

„Anwender wiesen darauf hin, dass Transparenz bei Newsflow-Algorithmen nicht ausreicht, ohne kontrollieren und eingreifen zu können. Das Feedback von Leuten half uns auch zu bestimmen, welche spezifischen Informationen am wertvollsten hervorzuheben sind“, erklärt Ramya Sethuraman, Facebook Product Manager, in einem offiziellen Beitrag. "Wir glauben nicht, dass dies alles beheben wird, aber wir versuchen es", fügt John Hegeman, Leiter des Newsfeeds der Plattform, dem Guardian hinzu.

 

#facebook #socialmedia #algorithm #algorithm #technology #artificialIntelligence #ai #privacy

 

 

ANSA-Nachrichten https://bit.ly/2WJ8PA9
Können wir dir helfen? Plaudern